The Intel Ultimate Coder: Top-Windows-8-Ultrabook-Entwickler gesucht

Seit wenigen Tagen ist klar: Microsoft hat mit dem Verteilen von Windows 8 an die wichtigsten Software- und Hardware-Partner begonnen, selbst TechNet- und MSDN-Abonnenten kommen ab dem 15. August in den Genuss des nächsten Betriebssystems aus Redmond.

Daher ist es wenig erstaunlich, dass Intel mit einem Entwicklerwettbewerb aufwartet, der sich “The Intel Ultimate Coder: Ultrabook Challenge” nennt. Dieser Contest ist etwas ganz Besonderes: es treten sechs Entwickler gegeneinander an, um während eines Zeitraums von sechs Wochen eine Windows-8-App zu erstellen, die die Vorzüge eines Windows-8-Ultrabooks voll auskostet. Dazu gehören unter anderem Dinge wie die Touch-Bedienung, der Einsatz der verbauten Sensoren, die Rechenleistung der flachen Notebooks und so weiter.

Doch diese sechs Entwickler programmieren nicht nur jeweils eine Windows-App-8, sondern sind auch dazu aufgefordert, ihre Apps zu beschreiben, welche Hürden sie beim Entwickeln ihrer Anwendung zu meistern hatten und andere Dinge mehr. Woche für Woche werden also Blogbeiträge online gehen, die ein wenig das Innenleben eines Windows-8-Programmierers nach außen kehren. Spannende Sache!

Nach sechs Wochen reichen die sechs Entwickler ihre fertigen Apps dann bei Intel ein, und eine vierköpfige Jury, bestehend aus bekannten Mobile- und Entwickler-Größen, hat dann zwei Wochen Zeit, die beste App zu wählen. Auf dass sich der beste Programmierer über seinen schönen Geldpreis freuen möge.

Und, spannend?! Dann sollten Sie regelmäßig auf die zugehörige Facebook-Seite oder Webseite navigieren, um sich die aktuellen Nachrichten, den Wettbewerbsverlauf oder einfach nur die Gedanken eines Windows-8-Entwicklers einzuverleiben. Viel Spaß dabei!

Author: Florian Kessler

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *