Welche Kriterien sollten Sie beim Kauf Ihres Arbeits-Laptops beachten?

Wer freiberuflich tätig ist, der wird sich mit der Frage beschäftigen müssen, ob die Investition in einen Standcomputer oder Laptop besser ist.

Dadurch, dass man flexibel arbeiten möchte, entscheiden sich viele für einen kompakten Laptop. Doch nicht jedes Notebook überzeugt Sie mit den gleichen Vorteilen.

In diesem Artikel erfahren Sie die wichtigsten Informationen, die beim Kauf eine Rolle spielen.

Welche Größe sollte das Notebook haben?

Das hängt natürlich von den persönlichen Vorlieben ab und von den Arbeiten, die Sie erledigen müssen. Sind Sie beispielsweise als Online-Texter tätig, dann reicht ein 15,6“ Bildschirm vollkommen aus. Möchten Sie gerne Videos schneiden oder mit mehreren Tabellen arbeiten, dann könnte ein größeres Display von Vorteil sein. Hier sollten Sie in ein Fachgeschäft gehen, um die beiden Laptops in den unterschiedlichen Größen anzusehen. So können Sie die richtige Wahl treffen.

Des Weiteren spielt in diesem Zusammenhang auch die Auflösung eine Rolle. Bei Arbeiten mit Excel-Listen und Tabellen und einem 17,3“-Bildschirm, empfiehlt sich eine Auflösung von 1920 x 1080. Bei einem 15,6“-Bildschim reicht auch die Auflösung von 1600 x 900.

Spiegelndes oder mattes Display

Wenn Sie häufig im Außenbereich arbeiten, dann kann ein matter Bildschirm mehrere Vorteile mit sich bringen. Arbeiten Sie mit einem spiegelnden Bildschirm, dann sollte die Arbeitszeit nicht so lange sein bzw. die gesamten störenden Lichtquellen eliminiert werden.

Präferieren Sie ein spiegelndes Display, dann sollte die Leuchtdichte sehr hoch sein, sodass die Reflexionen nicht mehr so stark auffallen.

Festplatte

Ein weiteres wichtiges Kriterium beim Kauf des Laptops ist eine gute Festplatte. In letzter Zeit werden immer häufiger SSD-Festplatten gekauft, da dadurch die Schnelligkeit des Laptops stark verbessert wird.

Hier erfahren Sie mehr Infos zu Festplatten: http://www.software-dev-blog.de/2019/08/27/was-muss-beim-kauf-einer-externen-festplatte-beachtet-werden/.

Preis

Natürlich spielt bei der Auswahl des Geräts auch der Preis eine wichtige Rolle. Wenn Sie ein möglichst günstiges Angebot erhalten möchten, dann sollten Sie eventuell im Internet nach den besten Schnäppchen suchen. Wenn Sie sich nicht so gut auskennen, dann kann Ihnen auch das Fachpersonal im Laden vor Ort helfen.

Dadurch, dass der Laptop Ihr Arbeitsgerät ist, sollten Sie nicht ein zu billiges Gerät kaufen, sondern lieber einmal etwas mehr bezahlen und dann entsprechend lange eine Freude damit haben.

CPU

Die zentrale Prozessoreinheit ist bedeutend für eine gute Computerleistung und sorgt dafür, dass alle Vorgänge richtig gesteuert werden.

Damit das Betriebssystem und die Software-Programme einwandfrei laufen, braucht es eine gute CPU-Leistung. Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Laptop, sollten Sie zumindest auf einen Intel-Atom-Prozessor achten.

Wenn Sie unsicher sind, dann sollten Sie einen Laptop mit Intel Core i3 oder Core i5 kaufen – diese Modelle sind für normale Tätigkeiten perfekt geeignet. Falls Sie häufig mit Videobearbeitung arbeiten müssen, dann sollten Sie sich über die Quad-Core-CPUs informieren. Damit haben Sie nämlich eine noch höhere Leistung.

Arbeitsspeicher

Auch der Arbeitsspeicher spielt eine wichtige Rolle, sich für den richtigen Laptop zu entscheiden. Wenn Sie täglich mit dem PC arbeiten, dann sollte eine 4 GB RAM vorhanden sein. Damit können Sie ohne Probleme flink arbeiten.

Weitere wichtige Utensilien für Ihr Büro zu Hause!

Neben einem funktionsfähigen Laptop gehören noch weitere Utensilien zu Ihrer täglichen Arbeit. Wenn Sie häufig Dokumente oder Formulare ausdrucken müssen, dann sollten Sie sich einen guten Drucker zulegen. Die meisten Multifunktionsgeräte, in denen Kopierer, Drucker und Scanner vorhanden sind, erhalten Sie meist relativ günstig.

Des Weiteren sollte Sie einen großen Schreibtisch in Ihr Arbeitszimmer einbauen, sodass Sie genügend Platz zum Arbeiten haben. Ein guter Stuhl, der sich leicht verstellen lässt, ist für eine gute Rückengesundheit sehr bedeutsam.

Wenn Sie viele Zettel und Formulare ausdrucken müssen, um damit arbeiten zu können, dann kann es praktisch sein, sich einen Aktenvernichter zuzulegen. Denn nachdem Sie die Arbeit abgeschlossen haben, sollten diese privaten Informationen nämlich nicht in Ihrer Wohnung umherschwirren.

Eine praktische Alternative zu einem herkömmlichen Gerät ist ein Aktenvernichter für den Mülleimer.

Fazit!

Wenn Sie Ihr Büro zu Hause einrichten, dann spielen neben einem hochqualitativen Laptop auch ein großer Schreibtisch, ein guter Stuhl sowie ein Kopiergerät eine Rolle.

Author: Florian Kessler